Briffod und Derron in den Top 35 von Mooloolaba

12.03.2016 von Reinhard Standke

Beim ersten Weltcuprennen 2016 holten Julie Derron und Adrien Briffod Punkte für die ITU point list.

Julie Derron in der Verfolgergruppe. Photo by Delly Carr/ITU

Mit Startnummer 52 gestartet, auf Rang 33 im Ziel: in ihrem ersten Weltcup Start holte Juli Derron, die auf die Saison 2016 von der Junioren- in die Elitekategorie wechselte, Punkte für die ITU point list. Die Zürcherin kam im Wettkampf, der über die Sprintdistanz führte mit 50 Sekunden Rückstand aus dem Wasser. Mit dem Rad wechselte sie in der Verfolgergruppe, die rund 50 Sekunden hinter der 10er-Spitze die 20 km Velofahren beendete, in die Laufschuhe. Bei Temperaturen von 32 Grad benötigte sie für die 5 km knapp zwei Minuten länger als Siegerin Jodie Stimpson (GBR), die schon vor einer Woche das WTS Rennen in Abu Dhabi gewonnen hatte.

Mit nur 10 Sekunden Rückstand auf die Spitze sprach Adrien Briffod von einem sehr guten Schwimmen. Er lag von Beginn an in der ersten Radgruppe und zeigte sich hier sehr aktiv. 500 m vor dem Wechsel konnte er ausreissen und fuhr noch 15 Sekunden Vorsprung heraus. Auf der Laufstrecke spürte er zunächst die schweren Beine, nach der ersten Runden lief es ihm besser. Auf den drei Runden verlor er rund eineinhalb Minuten auf Mario Mola (POR), der schon in der Vorwoche in Abu Dhabi beim WTS Rennen bei den Männern siegreich war.

Mooloolaba, Qld (AUS). Triathlon Weltcup.
750 m Schiwmmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen.
Männer:

1. Maria Mola (ESP) 52:55.
2. Vicente Hernandez (ESP) 0:05 Minuten zurück.
3. Rostyslav Petsov (POR) 0:17.
35. Adrien Briffod (SUI, St-Légier-Chiésaz/Triviera) 1:39.

Frauen:
1. Jodie Stimpson (GBR) 58:31.
2. Emma Moffat (AUS) 0:17.
3. Kirsten Kasper (USA) 0:27.
33. Julie Derron (SUI, Zürich tri team zugerland) 1:51.

Member of
  • Itu
  • Swiss Olympic
Kontakt
Swiss Triathlon | Haus des Sports
Talgutzentrum 27 | 3063 Ittigen b. Bern
Tel: +41 31 359 72 80
info@swisstriathlon.ch