Steffen gewinnt Ironman 70.3 Subic Bay

06.03.2016 von Reinhard Standke

Auf den Philipinen kam Caroline Steffen zum ersten Saisonsieg.

Lange kam es beim Ironman 70.3 Subic Bay zu einem Zweitkampf zwischen der Schweizerin Caroline Steffen und Radka Vodickova (CZE). Nur Sekunden trennten die beiden nach dem Schwimmen, mit dem Rad fuhr zwar Steffen vorne, konnte aber die Tschechin nicht abzuschütteln, das Publikum konnte vor dem Beginn des Halbmarathons den gleichzeitigen Wechsel der beiden verfolgen. Kaum war sie in den Laufschuhen, vermochte Steffen dann Radickova zu distanzieren. Nach 3 km waren es rund 400 m Abstand, im Ziel betrug der Vorsprung über 5 Minuten. Somit konnte Steffen im zweiten Saisonrennen nach dem zweiten Rang hinter Daniela Ryf beim Ironman 70.3 Dubai Ende Januar den ersten Sieg in der Saison 2016 verbuchen.

Subic Bay (PHI). Ironman 70.3
1.9 km Schwimmen, 90 km Radfahren, 21.1 km Laufen.
Männer:

1. Craig Alexander (AUS) 3:48:56.
2. Patrick Lange (GER) 3:50:45, 1:49 Minuten zurück.
3. Tim Reed (AUS) 3:52:28, 3:32.

Frauen:
1. Caroline Steffen (SUI, Spiez/Moloolaba) 4:09:40.
2. Radka Vodickova (CZE) 4:14:51, 5:11.
3. Dimity-Lee Duke (AUS) 4:23:52, 14:12.

Member of
  • Itu
  • Swiss Olympic
Kontakt
Swiss Triathlon | Haus des Sports
Talgutzentrum 27 | 3063 Ittigen b. Bern
Tel: +41 31 359 72 80
info@swisstriathlon.ch