ITU Triathlon Asian Cup

25.10.2010 von Markus Steinhauser

Am vergangenen Samstag erreichte Marc Widmer Platz elf in Hong Kong. Sieger wurde der Ire Gavin Noble vor Sylwester Kuster aus Polen.

Das Podest komplettierte der Holländer Jan Van Berkel mit nur drei Sekunden Rückstand auf Kuster. Bei den Frauen gewann Aileen Morrison aus Irland vor Radka Vodickova (Tsch) und Emma Davis, ebenfalls eine Irin.

Aufgrund schlechter Wetterbedingungen im Vorfeld des Rennens war es dem Veranstalter nicht möglich gewesen eine Rampe für den Schwimmausstieg zu bauen. Dadurch mussten sich die Athleten auf eine ungewöhnlich lange Distanz von 900 Metern zwischen Ausstieg und Wechselzone einstellen, was zu Wechselzeiten von mehr als vier Minuten führte.

Hong Kong, Asian Cup.
1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen.
Männer:
1. Gavin Noble (Irl) 1:53:49.
2. Sylwester Kuster (Pol) 0:05 Minuten zurück.
3. Jan Van Berkel (Ho) 0:08.
4. Peter Bajai (Un) 0:25.
5. Danylo Sapunov (Ukr) 0:30.
11. Marc Widmer (Sz) 1:37.

Frauen:
1. Aileen Morrison (Irl) 2:07:35.
2. Radka Vodickova (Tsch) 0:48 Minuten zurück.
3. Emma Davis (Irl) 1:26.
4. Yuliya Sapunova (Ukr) 5:50.
5. Regina Wright (Au) 6:43.

Links

Member of
  • Itu
  • Swiss Olympic
Kontakt
Swiss Triathlon | Haus des Sports
Talgutzentrum 27 | 3063 Ittigen b. Bern
Tel: +41 31 359 72 80
info@swisstriathlon.ch