Powerman Como

24.10.2010 von Reinhard Standke

Der Schweizer Powerman Weltmeister Andy Sutz und sowie Jacqueline Ubelhart kommen am Powerman Como auf Rang drei.

Während Sieger Joerie Vansteelant früh enteilte, erlitt Sutz auf der regennassen Strasse zwei Stürze mit dem Rad. Dennoch vermochte er am Dänen Sören Bystrop dranzubleiben. Dies war auch auf 9900 m der abschliessenden 10 km Laufen so, dann zog Bystrop davon und überliess Sutz Rang drei. Jacqueline Uebelhart fuhr sich mit der hinter Siegerin Ulrike Schwalbe zweibesten Radzeit auf Position zwei vor, musste diesen Rang aber noch an Susanne Svendsen (Sd) preisgeben. Als weitere Schweizerin klassierte sich Maja Jacober auf Rang fünf.

Malgrate (It). Powerman Como Duathlon.
10 km Laufen, 82 km Radfahren, 10 km Laufen.
Männer:
1. Joerie Vansteeland (Bel) 3:18:30.
2. Sören Bystrop (Dä) 8:08.
3. Andy Sutz (Sz) 8:15.
9. Christian Puricelli (Sz) 20:25.
10. Marc Widmer (Sz) 21:00.

Frauen:
1. Ulrike Schwalbe (De) 4:01:33.
2. Susanne Svendsen (Dä) 3:31.
3. Jacqueline Uebelhart (Sz) 6:19.
4. Michelle Parsons (Gb) 8:58.
5. Maja Jacober (Sz) 9:19.

Stand im Powerman Woldranking 2010/2011
1. Anthony Le Duey (Fr) 2650 Punkte.
2. Andy Sutz (Sz) 2600.
3. Matt Moorhouse (Gb) 1345.
8. Joerie Vansteelant (Bel) 1150.

Frauen:
1. Camilla Lindholm (Sd) 2250.
2. Jacqueline Uebelhart (Sz) 2200.
3. Erika Csomor (Ung) 1750.
6. Maja Jacober (Sz) 1275.

Member of
  • Itu
  • Swiss Olympic
Kontakt
Swiss Triathlon | Haus des Sports
Talgutzentrum 27 | 3063 Ittigen b. Bern
Tel: +41 31 359 72 80
info@swisstriathlon.ch